Blues Geschichte(n), intim und mit Wohnzimmer-Feeling:

NATASCHA FLAMISCH AND HER BLUES HOUNDS, neues Trio, neues Programm: „The Power of A Blues Woman: von Mamie Smith bis Beth Hart“

Mamie Smith feierte vor gut 100 Jahren als erste Bluessängerin und schwarze Künstlerin mit dem Crazy Blues einen überraschenden Millionenerfolg, der den Grundstein für die Karriere vieler weiterer Künstlerinnen legte.

In kleiner, intimer Besetzung gestaltet Sängerin Natascha Flamisch eine Hommage an die größten Powerfrauen des Blues von damals bis heute. Begleitet wird sie von Gitarrist Reinhard Stehle und Pianist Tobias Rädle.

Natascha Flamisch / c: Nicole Preiser
%d Bloggern gefällt das: